Ordinationszeiten: Mo. 8.30 - 13 u 14 - 17 Uhr | Di. 8.30 - 13 u 14 - 18 Uhr | Mi. 14 - 17 Uhr | Do.- Fr. 8.30 - 13 Uhr   Tel. Voranmeldung: 01/406 68 51   Privat und alle Kassen.

Kinderzahnheilkunde

Unser Anliegen ist es, den Zahnarztbesuch und die zahnärztliche Behandlung für Ihr Kind angenehm zu gestalten und zu einer positiven Erfahrung werden zu lassen. Es ist uns wichtig die Neugier auf Neues und den Vertrauensvorschuss des Kindes zu nützen und daher sind wir bemüht spielerisch und kindgerecht sehr individuell auf Ihre Kinder einzugehen.

Unser Ziel ist es, eine positive Beziehung zu Ihrem Kind aufzubauen, um auch für die Zukunft eine stabile Vertrauensbasis zu schaffen.

Angstfreie Zahnarztbesuche bewirken, dass Ihr Kind regelmäßig zweimal im Jahr mit Freude zur Kontrolle kommt und so größere Zahnprobleme vermieden werden können.

Amalgamfreie Füllungstherapie der Milchzähne

Es ist wichtig schon kleinste kariöse Defekte an Milchzähnen zu „reparieren“, um die wichtigen Funktionen der Milchzähne (Kauen – Sprechen – Aussehen – Platzhalter für bleibende Zähne) zu gewährleisten. Wir verwenden bei Kindern gemäß den Richtlinien der WHO (Weltgesundheitsorganisation) kein Amalgam zur Füllung von kariösen Defekten, sondern hochwertige, speziell für den Milchzahn entwickelte Füllmaterialien.

Hypnose und spezielle Verhaltensführung

Wir arbeiten bei Kindern mit einer speziellen Verhaltensführung und lassen bei jeder Kinderbehandlung Techniken und Methoden aus der modernen klinischen Hpnose- und Entspannungstherapie miteinfließen. Auch wenn Ihr Kind keine Angst vor dem Zahnarzt hat, hat es sich gezeigt, dass mit Hilfe hypnotischer Verhaltensführung der Ablauf der Zahnbehandlung entspannter und schonender für Ihr Kind ist.

Wir nehmen uns die Zeit, die wir für Ihr Kind brauchen mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Wir machen Ihr Kind schrittweise mit der neuen Umgebung und der speziellen Situation vertraut und führen es spielerisch an die Behandlung heran.

Wir erklären die einzelnen Behandlungsschritte mit positiven Worten. Wir „bohren“ nicht, sondern wir „putzen, reinigen und säubern die Zähne und kitzeln dabei die Kariesmännchen aus dem Zahn“. Dabei verwenden wir keine „Bohrer“, sondern „Zahnputzbesen, Rillenputzer, Diamantkügelchen, den Kitzelstab“ etc.

Sollte eine Anästhesie (lokale Betäubung des Zahnes) notwendig sein, sprechen wir nicht von der „Spritze“, sondern „wir legen den Zahn schlafen“ mit unseren „Schlafkügelchen und blasen einen kleinen Polster für den Zahn auf“.

Wir erzählen Geschichten, in die wir sämtliche Geräusche positiv einfließen lassen. Ihr Kind bekommt durch andauernden Körperkontakt und spezielle Grifftechniken Sicherheit und Beruhigung vermittelt.

Professionelle Zahnreinigung bei Kindern

Putzschule – Ernährungsberatung, Prophylaxe für Kinder und werdende Mütter. Beratung zur Zahnpflege der werdenden Mutter und Kleinkinder ab dem 1. Milchzahn. Werdende Mütter sollten früh genug beraten werden, was sie für eine gesunde Zahnentwicklung ihres Kindes tun können.

Weitere Informationen finden Sie auf kinderzahnarzt.wien